• Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
image

Neue Partnerschaft zwischen Homed-IQ und dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein für großflächig angelegte SARS-CoV-2-Antikörperstudie in Norddeutschland

Alle HOMED-IQ-Inhalte werden von medizinischen Fachpersonal überprüft

16 September 2022.— Homed-IQ freut sich, eine neue Kooperation für die Durchführung einer SARS-CoV-2-Antikörperstudie mit dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH, Campus Lübeck) bekannt geben zu können. Im Rahmen der Studie sollen die Antikörperspiegel von Erwachsenen und Kindern in Schleswig-Holstein bestimmt werden, um herauszufinden, wie viele Menschen noch keine Antikörper gegen das Virus SARS-CoV-2 besitzen und wie viele bereits eine Infektion – möglicherweise ohne Symptome – durchgemacht haben. Die Daten sollen dann genutzt werden, um das Risiko für Erkrankungen in der Bevölkerung bei weiteren SARS-CoV-2-Wellen abzuschätzen und zukünftige Eindämmungsmaßnahmen und -initiativen abzustimmen.

Seit dem ersten Auftreten von SARS-CoV-2 Anfang 2020 wurden in Deutschland fünf Infektionswellen verzeichnet. In Schleswig-Holstein haben sich viele Menschen impfen lassen, wodurch viele schwere Krankheitsverläufe verhindert werden konnten. Durch die Verbreitung der Omikron-Variante und die Lockerung der Eindämmungsmaßnahmen sind jedoch die Fallzahlen rasant gestiegen. Obwohl Meldedaten zum Impf- und Genesenenstatus vorliegen, fehlen bisher verlässliche Zahlen darüber, wie viele Menschen in Schleswig-Holstein aktuell Antikörper gegen das Virus haben. Zwar garantieren Antikörper gegen SARS-CoV-2 keinen vollständigen Schutz, sie können jedoch gegen schwere Krankheitsverläufe schützen und aus dem individuellen Antikörpertiter lässt sich ableiten, bei wem eine Auffrischimpfung erforderlich sein könnte. Mit Blick auf den Herbst und Winter und eine mögliche neue COVID-19-Welle können Antikörpertitermessungen in der breiten Bevölkerung Forscherinnen und Forschern Aufschluss über die Anzahl der Personen geben, die keine Antikörper gegen das Virus aufweisen, sowie dazu beitragen, potenzielle Risiken im Zusammenhang mit einer künftigen SARS-CoV-2-Welle abzuschätzen.

Die SARS-CoV-2-Seroprävalenzstudie Schleswig-Holstein (S4H) wird von der Klinik für Infektiologie und Mikrobiologie und dem Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie des UKSH zusammen mit der Partnerfirma Homed-IQ durchgeführt. Homed-IQ ist eine medizinische Testplattform, die eine Vielzahl Gesundheitstests anbietet, bei denen die Probe zu Hause entnommen und anschließend im Labor analysiert wird. Homed-IQ ist eine medizinische Testplattform, die eine Vielzahl Gesundheitstests anbietet, bei denen die Probe zu Hause entnommen und anschließend im Labor analysiert wird. Sie bietet auch End-to-End-Services für Projekte in der Gesundheitsforschung an, darunter Studienaufbau, Bereitstellung von Test-Kits, Logistik, Kundendienstleistungen und Ergebnissen. Ab September 2022 werden 9.000 Personen im Alter zwischen 18 und 85 Jahren mit Wohnsitz in Kiel, Ostholstein und an der Westküste nach dem Zufallsprinzip zur Studienteilnahme eingeladen. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 17 Jahren erhalten im Rahmen von Routineuntersuchungen in ihrer Kinderarztpraxis ebenfalls die Gelegenheit, an der Studie teilzunehmen.

Für Erwachsene erfolgt die Registrierung für die Studie online. Anschließend erhalten die Studienteilnehmerinnen und Studienteilnehmer per Post ein Test-Kit zur Selbsttestung. Die Blutprobe wird ganz einfach aus der Fingerkuppe entnommen und in Form einiger Tropfen auf eine Papier-Testkarte aufgebracht. Diese wird dann an das
Labor Dr. Stein + Kollegen in Mönchengladbach gesandt und dort mit dem Anti-SARS-CoV-2-QuantiVac-ELISA (IgG) und dem Anti-SARS-CoV-2-NCP-ELISA des Lübecker Diagnostikunternehmens EUROIMMUN Medizinische Labordiagnostika AG auf Antikörper gegen das Spike- und das Nukleokapsid-Protein von SARS-CoV-2 untersucht. Zusätzlich werden die Studienteilnehmerinnen und Studienteilnehmer gebeten, einen kurzen Online-Fragebogen auszufüllen, in dem studienrelevante Faktoren wie der Impfstatus und zurückliegende SARS-CoV-2-Infektionen anzugeben sind. Innerhalb weniger Tage erhalten sie dann ihr Testergebnis über das sichere Ergebnisportal von Homed-IQ.

Die Studienergebnisse werden für Anfang Oktober erwartet und sollen Aufschluss darüber geben, wie hoch der Anteil der Bevölkerung mit kurz zurückliegenden SARS-CoV-2-Infektionen ist, sowie über die Antikörpertiter nach verschiedenen Impfstrategien. Homed-IQ und das S4H-Forschungsteam sind gespannt auf die Studienergebnisse und darauf, wie sie für die Abstimmung zukünftiger Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit genutzt werden können.

Zusätzliche Informationen zur S4H-Studie finden Sie hier.

Über Homed-IQ

Homed-IQ ist ein führendes Unternehmen für Gesundheitsdienstleistungen, das Privatpersonen die Möglichkeit bieten will, ihre Gesundheit mithilfe von umfassenden Angeboten im Bereich Gesundheitstests selbst in die Hand zu nehmen. Homed-IQ möchte zur Gesundheit des Einzelnen ebenso wie zur öffentlichen Gesundheit beitragen und bietet hierzu erstklassige evidenz- und technologiebasierte Diagnostiklösungen an, um Selbsttests zu verbessern. Mehr über Homed-IQ erfahren Sie unter www.homediq.com.

Über die EUROIMMUN Medizinische Labordiagnostika AG

EUROIMMUN ist ein internationaler Hersteller medizinischer Laborprodukte für die Autoimmun-, Infektions-, Allergie- und molekulargenetische Diagnostik. Die Produktpalette umfasst indirekte Immunfluoreszenztests (IIFT), ELISA, Immunblots, Radioimmunassays, Chemilumineszenz-Immunassays (ChLIA) und molekulargenetische Testsysteme für über tausend diagnostische Parameter. EUROIMMUN verfügt über ein umfangreiches Know-how und beherrscht ein vielseitiges Technologiespektrum für Forschung, Entwicklung und Produktion, mit denen die Bedürfnisse der Kunden optimal erfüllt werden können. Für weitere Informationen über EUROIMMUN siehe www.euroimmun.de.

Über Labor Dr. Stein + Kollegen

Labor Dr. Stein + Kollegen ist ein Top-Anbieter für Labordiagnostik in Deutschland und gehört zur Limbach-Gruppe. Das Labor verarbeitet mehr als fünf Millionen Proben pro Jahr und bietet Dienstleistungen für Krankenhäuser, Allgemeinmediziner und Regierungsorganisationen an. Von der Basisdiagnostik bis zur Spezialanalytik bietet Labor Dr. Stein + Kollegen allen Kunden wissenschaftliche Expertise, innovative Methoden und persönliche medizinische Beratung. Um mehr über Labor Dr. Stein + Kollegen zu erfahren, besuchen Sie bitte www.labor-stein.de.

Über den Autor

Lauren Dobischok

Lauren ist Gesundheitswissenschaftlerin und Wissenschaftskommunikatorin die in den Niederlanden lebt. Sie hat einen Forschungs-Master in Gesundheitswissenschaften am Niederländischen Institut für Gesundheitswissenschaften (NIHES) der Erasmus-Universität Rotterdam mit Spezialisierung auf Epidemiologie. Des Weiteren besitzt Sie einen B.Sc. In Gesundheitswissenschaften den Sie an der Simon Fraser University abgeschlossen hat. Mit ihrem Hintergrund im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens ist es ihr Ziel, akkurate wissenschaftliche Inhalte zu erstellen, die leicht zu verstehen sind und es den Menschen ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Bei Homed-IQ ist Lauren als Produktentwicklerin und Content Lead tätig und arbeitet eng mit Ärzten und Wissenschaftlern aus dem Bereich Medizintechnik an den neuen Produkten und schriftlichen Mitteilungen von Homed-IQ.