• Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Featured Images Blog (7)

Wie funktioniert der Test mit getrockneten Bluttropfen?

Alle HOMED-IQ-Inhalte werden von medizinischen Fachpersonal überprüft

Bluttests sind oft etwas, was Menschen gerne vermeiden möchten, entweder aus Angst, Unbehagen oder Schwierigkeiten bei der Entnahme einer angemessenen Probe. Herkömmliche Probenahmemethoden beinhalten normalerweise den Besuch einer Klinik, eine Methode, die stressig sein kann und Zeit in Anspruch nimmt. Daher wird der Dried Blood Spot (DBS)-Test jetzt zunehmend wegen seiner Einfachheit und Bequemlichkeit eingesetzt. Der DBS-Test ist eine Blutentnahmemethode, bei der Blutstropfen zur Analyse auf eine Papierkarte aufgebracht werden. Das Blut wird in der Regel durch einen Stich in den Finger gewonnen und kann von zu Hause aus durchgeführt werden. Diese Methode ist eine Alternative zu der herkömmlichen Blutentnahme Methode, bei der häufig eine Probe aus einer Vene in der Hand oder am Innenarm genommen und ein oder mehrere Teströhrchen mit Blut gefüllt werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie der DBS-Test funktioniert und wie Homed-IQ diese Methode einsetzt, um die Blutentnahme angenehmer zu gestalten.

Entnahme einer Trockenblutprobe

Homed-IQ-Tests, die DBS verwenden, enthalten alles, was Sie für die Probenentnahme benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Test aktivieren, bevor Sie beginnen.

Schritt #1:

Schreiben Sie zunächst Ihren Namen und das Datum auf die Blutentnahme-Karte. Waschen Sie anschließend Ihre Hände mit warmem Wasser und trocknen Sie sie ab. Halten Sie Ihre Hände 2 Minuten lang gegen eine Tasse mit warmem Wasser und schwingen Sie Ihre Arme 8-10 Mal kräftig an den Seiten, um den Blutfluss anzuregen. Nehmen Sie die Kappen von den Lanzetten ab.

Schritt #2:

Wählen Sie dann die Stelle aus, an der Sie den Finger einstechen. Desinfizieren Sie die Finger mit den mitgelieferten Tüchern und lassen Sie sie vollständig trocknen, bevor Sie fortfahren. Nun ist es an der Zeit, die Probe zu entnehmen. Drücken Sie dazu die Lanzette fest gegen Ihren Finger, bis Sie ein Klicken hören. Wischen Sie den ersten Blutstropfen, der auftaucht, mit den Desinfektionstüchern weg.

Schritt #3:

Stehen Sie nun auf und halten Sie Ihre Hand unterhalb der Brusthöhe. Massieren Sie den Finger von der Hand aus in Richtung der Einstichstelle, so dass sich ein großer Blutstropfen bildet. Achten Sie darauf, nicht zu fest auf die Fingerspitze zu drücken, da dies die Blutprobe beschädigen kann. Halten Sie den Finger über die Bluttest Karte und lassen Sie die Blutstropfen auf einen der markierten Kreise fallen, ohne die Karte zu berühren. Wenn die Blutstropfen nicht frei fallen, können Sie den Blutstropfen vorsichtig auf die Karte tippen, ohne dass Ihr Finger damit in Berührung kommt. Füllen Sie einen Kreis vollständig aus, bis Sie zum nächsten übergehen. Wiederholen Sie dies für die nächsten vier Kreise oder so lange, bis Sie kein Blut mehr abnehmen können. Bei Bedarf können Sie die anderen mitgelieferten Lanzetten verwenden, um in einen anderen Finger zu stechen.

Schritt #4:

Nach der Blutentnahme lassen Sie die Blutstropfen 3-4 Stunden lang vor Hitze oder Feuchtigkeit geschützt trocknen.

Das folgende Video zeigt Ihnen, wie Sie eine Probe entnehmen:

Einsendung einer Trockenblutprobe

Sobald die DBS-Probe trocken ist, kann sie an das Labor zurückgeschickt werden. Legen Sie die Testkarte einfach in den mitgelieferten Schutzbeutel und verschließen Sie ihn. Legen Sie sie dann in den Versandkarton. Sie können den Test nun per Post zurückschicken. Bei Homed-IQ-Tests ist auch das Porto im Voraus bezahlt.

Analyse von Trockenblutproben

Im Labor wird mit einem Locher eine Probe von der Bluttestkarte entnommen, gefolgt von einem Verfahren zur Entnahme und Messung der Blutprobe. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Kreise auf der Bluttestkarte so vollständig wie möglich auszufüllen und einen Kreis vollständig auszufüllen, bevor Sie mit dem nächsten Kreis auf der Karte fortfahren. Es ist besser, einige der Kreise vollständig zu füllen, als ein paar Tropfen in jede einzelne Karte zu geben. Nachdem die Probe entnommen und aufbereitet ist, wird eine spezifische Analyse des Blutes durchgeführt.

Die Automatisierung von Maschinen im Labor bedeutet, dass Tausende von DBS-Tests an einem einzigen Tag verarbeitet werden können. Das bedeutet, dass der Zeitraum zwischen dem Eintreffen Ihres Tests im Labor und dem Erhalt der Ergebnisse relativ kurz sein sollte.

Erhalt der Ergebnisse Ihres Trockenblut-Tests

Nachdem die Laboranalyse abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse Ihres DBS-Tests online in Ihrem Homed-IQ-Konto angezeigt. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Test nur dann von Homed-IQ verarbeitet werden kann, wenn er aktiviert ist.

Ist der getrocknete Blutstropfen Test zuverlässig?

Es hat sich gezeigt, dass DBS-Tests unter verschiedenen Wetterbedingungen über längere Zeiträume hinweg sehr zuverlässig sind. (Miesse et al., 2022). Das bedeutet, dass Sie Ihren Test bei fast allen Wetterbedingungen in einen nahe gelegenen Briefkasten einwerfen können und sich keine Sorgen machen müssen, dass die Probe am Wochenende abgeholt wird. In dem seltenen Fall extremer Kälte oder Hitze wird empfohlen, den Test zu einer Poststelle zu bringen, anstatt ihn in einen Briefkasten zu werfen.

Wie genau ist der Test auf getrocknete Blutstropfen?

DBS-Tests haben sich als zuverlässige Alternative zu herkömmlichen venösen Blutproben erwiesen, auch im Zusammenhang mit SARS-CoV-2-Antikörpertests. Alle DBS-Tests sind wissenschaftlich validiert, d. h. sie werden mit den Ergebnissen einer normalen venösen Blutprobe verglichen, um zu sehen, ob die Ergebnisse ähnlich sind, bevor sie zur Verwendung zugelassen werden.

Was ist, wenn ich Schwierigkeiten habe, eine Blutprobe zu entnehmen?

Manche Menschen haben Schwierigkeiten, genügend Blut zu gewinnen, um alle Kreise der mitgelieferten Karte auszufüllen. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, z. B. Schwielen an den Fingern, Dehydrierung oder schlechte Durchblutung. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Probenentnahme haben, versuchen Sie, mindestens einen Kreis auf der Testkarte vor den anderen zu füllen. Bevor Sie sich erneut in den Finger stechen, wärmen Sie Ihre Hände unter fließendem Wasser auf oder simulieren Sie den Blutfluss, indem Sie den Arm an der Seite schwingen. Lesen Sie mehr über Tipps für eine erfolgreiche Blutentnahme.

Wie funktioniert der Test mit getrockneten Bluttropfen? - Homed-IQ
Füllen Sie jeden Kreis auf der Bluttestkarte einzeln aus.

Können alle Bluttests durch getrocknete Blutstropfen durchgeführt werden?

Der Test mit getrockneten Blutflecken eignet sich nur für bestimmte Bluttests, wie z. B. den COVID-19-Antikörper-Test von Homed-IQ. Bei allen Bluttests von Homed-IQ wird die Blutprobe jedoch durch einen Stich in den Finger entnommen, so dass ein Arztbesuch für eine venöse Blutentnahme nicht erforderlich ist.

Wofür wird der Trockenbluttest verwendet?

DBS-Tests haben eine Vielzahl von Anwendungen und werden weiterhin für die Verwendung in verschiedenen Arten von Tests validiert. In der Vergangenheit wurde die DBS vor allem zum Screening von Neugeborenen auf bestimmte Krankheiten kurz nach der Geburt eingesetzt, ein gängiges Verfahren, das als Fersenbluttest bekannt ist. DBS wird auch beim Screening auf Infektionskrankheiten verwendet, da die Stabilität und Benutzerfreundlichkeit es ermöglichen, DBS-Proben an ressourcenschwachen oder abgelegenen Orten zu sammeln und zu analysieren. Tatsächlich hat die WHO DBS für die Überwachung von Hepatitis B, C und HIV in abgelegenen Gebieten empfohlen, in denen es keine klinischen oder Laboreinrichtungen gibt (Garza & Clarke, 2022). DBS wird zunehmend zur therapeutischen Arzneimittelüberwachung eingesetzt, bei der gemessen wird, wie viel Arzneimittel sich im Blut einer Person befindet, um festzustellen, ob die eingenommene Dosis sicher und wirksam ist. In diesem Zusammenhang hat DBS viele Vorteile, z. B. dass der Patient den Test von zu Hause aus durchführen kann und geringere Blutmengen benötigt werden. Schließlich wird DBS auch für die Toxikologie verwendet, beispielsweise für die Prüfung auf Arzneimittel oder Umweltschadstoffe. Die Verwendung von DBS nimmt weiter zu, insbesondere da öffentliche Gesundheitsorganisationen und Regierungen daran interessiert sind, diese Methode zu verwenden, um Bluttests für alle einfacher und zugänglicher zu machen.

Referenzen

Brinc, D., Biondi, M. J., Li, D., Sun, H., Capraru, C., Smookler, D., Zahoor, M. A., Casey, J., Kulasingam, V., & Feld, J. J. (2021, May 22). Evaluation of Dried Blood Spot Testing for SARS-CoV-2 Serology Using a Quantitative Commercial Assay. Viruses, 13(6), 962. https://doi.org/10.3390/v13060962

Miesse, P. K., Collier, B. B., & Grant, R. P. (2022, April 6). Monitoring of SARS-CoV-2 antibodies using dried blood spot for at-home collection. Scientific Reports, 12(1). https://doi.org/10.1038/s41598-022-09699-4

Garza, K., & Clarke, W. (2022, September 1). Dried blood spots and beyond. AACC. Retrieved September 29, 2022, from https://www.aacc.org/cln/articles/2022/september/dried-blood-spots-and-beyond

Über den Autor

Lauren Dobischok

Lauren ist Gesundheitswissenschaftlerin und Wissenschaftskommunikatorin die in den Niederlanden lebt. Sie hat einen Forschungs-Master in Gesundheitswissenschaften am Niederländischen Institut für Gesundheitswissenschaften (NIHES) der Erasmus-Universität Rotterdam mit Spezialisierung auf Epidemiologie. Des Weiteren besitzt Sie einen B.Sc. In Gesundheitswissenschaften den Sie an der Simon Fraser University abgeschlossen hat. Mit ihrem Hintergrund im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens ist es ihr Ziel, akkurate wissenschaftliche Inhalte zu erstellen, die leicht zu verstehen sind und es den Menschen ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Bei Homed-IQ ist Lauren als Produktentwicklerin und Content Lead tätig und arbeitet eng mit Ärzten und Wissenschaftlern aus dem Bereich Medizintechnik an den neuen Produkten und schriftlichen Mitteilungen von Homed-IQ.