• Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Anweisungen zur Entnahme von Trockenblutspots

Das Blutentnahmeset ist ein Probenentnahme- und Versandset für getrocknete Kapillarblutproben zur Verwendung in geeigneten in-vitro-diagnostischen Tests. Das Verfahren kann in der häuslichen Umgebung durchgeführt werden. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Die Blutentnahme darf nur gemäß der IFU durchgeführt werden.

Das begleitende Video ist kein Ersatz für das Lesen der Anleitung.

Häufig gestellte Fragen:

  • Es ist sehr wichtig, dass Sie vor der Blutentnahme viel Wasser trinken.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände warm sind, bevor Sie beginnen. Wir empfehlen Ihnen außerdem, vorher warm zu duschen, damit Ihr Blut noch besser durch den Körper zirkulieren kann.
  • Bevor Sie zustechen und die Probe entnehmen, lassen Sie die Hände am besten an der Seite hängen, damit das Blut in die Fingerspitzen fließen kann.
  • Stechen Sie in die linke oder rechte Seite der Fingerspitze (nicht in der Mitte, sondern rechts oder links von der Spitze).
  • Wenn Sie harte Haut an den Fingern haben (z. B. Schwielen), legen Sie den Einstichfinger einige Minuten lang in warmes Wasser, um die Haut aufzuweichen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie die Finger an beiden Händen mit dem mitgelieferten zusätzlichen Fingerstich testen. Der Ring- und der Mittelfinger eignen sich am besten zum Durchstechen.
  • Wischen Sie den ersten Blutstropfen mit dem mitgelieferten alkoholfreien Desinfektionstuch ab.
  • Massieren Sie dann vom Handgelenk bis zur Fingerspitze, so dass sich ein Tropfen bildet.
  • Fahren Sie mit der Massage vom Ellbogen bis zu den Fingern fort, als ob Sie das Blut in die Finger treiben würden. Es ist wichtig, dass Sie nicht zu fest auf Ihre Fingerspitzen drücken. Dies kann manchmal zu einer Gerinnung des Blutes führen.
  • Lassen Sie es auf die Blutentnahmekarte fließen. Berühren Sie die Karte nicht mit Ihrem Finger. Wenn der Tropfen nicht schnell fällt, können Sie den Tropfen leicht auf die Blutentnahmekarte klopfen.
  • Wenn Sie bemerken, dass das Blut nur langsam austritt, können Sie versuchen, Ihre Hände bis zu 5 Minuten lang unter fließendes warmes Wasser zu halten oder mindestens 2 Minuten lang in eine Tasse mit warmem Wasser zu halten, was ebenfalls helfen kann. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Hände trocken sind, bevor Sie es erneut versuchen. Vergessen Sie nicht, den ersten Blutstropfen, der nach der Benutzung der Lanzette auf Ihrem Finger erscheint, mit dem mitgelieferten alkoholfreien Desinfektionstuch abzuwischen.
  • Wenn Sie feststellen, dass eine Hand nicht funktioniert, wechseln Sie die Hand, da die andere Hand möglicherweise besser durchblutet ist.
  • Wenn Sie beim ersten Mal scheitern, raten wir Ihnen, jemanden in der Nähe um Hilfe zu bitten, falls möglich. Für viele Menschen ist es wünschenswerter, wenn jemand anderes die Nadel in den Finger sticht.

Setzen Sie die Lanzette in der Mitte Ihrer Fingerspitze an und stechen Sie seitlich in die Spitze. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie Ihre Fingerspitze nicht direkt in der Mitte einstechen.

Achten Sie auf eine gute Flüssigkeitszufuhr: Trinken Sie ein großes Glas Wasser, bevor Sie die zusätzlichen Empfehlungen befolgen.

Sie können die zweite Lanzette an einem anderen Finger verwenden. Halten Sie die betreffende Hand längere Zeit unter fließendes warmes Wasser, um die Durchblutung zu fördern, und befolgen Sie die in der Gebrauchsanweisung beschriebenen Schritte. Drücken Sie Ihren desinfizierten Finger auf eine feste Unterlage, z. B. einen Tisch. Nur so kann die richtige Einstichtiefe der Lanzette gewährleistet werden. Vergessen Sie nicht, nach der Punktion Ihre Hand mehrmals vom Handgelenk aus in Richtung der Einstichstelle zu massieren, damit sich große Blutstropfen bilden können.

Die 5 Kreise sollten möglichst vollständig innerhalb der Markierungen ausgefüllt werden (mindestens 2 Drittel). Blutentnahme 1 Überprüfen Sie die Rückseite der Karte. Ihr Blut muss das Papier durchtränken und die Blutstropfen sollten den gleichen Bereich auf der Rückseite ausfüllen. Geben Sie keine Blutstropfen auf die Rückseite der Karte! Blutentnahme 1

Für die Probe wird eine sehr kleine Menge Blut benötigt, die gerade ausreicht, um die 5 Kreise zu füllen. Wir benötigen so viel Blut wie möglich, also befolgen Sie bitte die Anweisungen zur Probenentnahme so genau wie möglich. Am Ende dieses Abschnitts finden Sie eine Liste mit Empfehlungen zu folgenden Themen

Wenn Sie es geschafft haben, die 5 Kreise zu fast zwei Dritteln zu füllen, empfehlen wir Ihnen, die Probe zur Untersuchung an das Labor zurückzuschicken. Sollte nicht genügend Blut für einen Test vorhanden sein, wird sich der Kundendienst mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Ersatztest zu organisieren.

Wenn Sie alle Lanzetten verbraucht haben und es nicht geschafft haben, die 5 Kreise gemäß der Anleitung zu füllen, wenden Sie sich bitte an unser Kundendienst unter [email protected]

Wir empfehlen, die Probe zur Untersuchung an das Labor zurückzuschicken. Wenn nicht genügend Blut für einen Test vorhanden ist, wird sich unser Kundendienstteam mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Ersatztest zu organisieren.

Ja, es ist wichtig, dass Sie sich genau an die Anweisungen in der Schritt-für-Schritt-Anleitung halten und die Blutprobe trocknen lassen, bevor Sie sie an uns zurückschicken.

Proben aus der Fingerbeere sind nachweislich genauso genau wie Venenproben, vorausgesetzt, die Proben wurden korrekt entnommen. Bei bestimmten Tests ist eine vollständige venöse Probenentnahme erforderlich, und eine Probe aus der Fingerbeere würde kein genaues und wahrheitsgetreues Ergebnis liefern. Wir bieten nur dann Tests per Fingerstich an, wenn wir sicher sind, dass wir damit eine ausreichende Probe und ein genaues Ergebnis erhalten.

Bitte besuchen Sie das Hilfezentrum, wenn Sie weitere Fragen haben oder mit uns Kontakt aufnehmen möchten: